X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Privat Gäste einladen 2.0: Schnell und einfach mit modernen Tools

Posted by Michael Marti on 31.01.2018 15:44:32

Die Organisation von Partys, Klassentreffen oder Vereinsabenden kann schon mal in einen bürokratischen Albtraum ausarten. Neue pratkischen Online-Gästemanagement-Tools sind hier eine grosse Hilfe.

 

Erst einmal gilt es, seine Gäste einzuladen. Hierzu musste man für gewöhnlich Einladungen verschicken, den Eingeladenen eine humane Frist für ihre Antwort einräumen, die Zu- und Absagen sammeln, Listen führen, bei ausbleibenden Antworten nachfassen und so weiter und so fort.... eine echt mühsame Angelegenheit!

 

Gäste-einladen-Blog.jpg

 

Ohne Gästemanagement geht es nicht

Dieses ganze Prozedere kostet natürlich Zeit, Nerven und je nach Kommunikationskanal auch bares Geld. Jedoch ist es für die Planung Deiner Party unumgänglich, denn Du musst ja wissen, für wie viele Personen Du einkaufen musst, wie viele Stühle und Gedecke Du benötigst und ob Deine Location für die Anzahl Besucher geeignet, überproportioniert oder gar zu klein ist.

 

Moderne Technik kann helfen

Hast Du dir schon mal überlegt, für Deine nächste Party technische Hilfsmittel für den Einladungsprozess zu nutzen? Zugegeben, dies sieht auf den ersten Blick ebenfalls nach Bürokratie aus.

 

Wenn Du es aber richtig anstellst, kannst Du Dein gesamtes Einladungsprozedere in unter 5 Minuten hinter Dich bringen!

 

Zudem kannst Du in Echtzeit Deine Teilnehmerdaten auswerten und musst nicht unnötige Zeitfenster für den Postweg einplanen, stetig Dein Telefon hüten oder Deine Mails und sonstigen Nachrichten checken.

 

So wird’s gemacht

Logge Dich in Deinen Organizer Account ein. Wenn Du noch keinen Account hast, kannst Du hier einen erstellen: 

 

Event erstellen

 

Erfasse anschliessend Deine Party. Ob es sich dabei um einen Grill-Plausch, ein Familientreffen, eine Klassenzusammenkunft oder um ein Geschäftsessen handelt, spielt keine Rolle. Achte aber unbedingt darauf, dass Du alle notwendigen Informationen für Deine Gäste erfasst. So ersparst Du dir unnötige Fragen seitens der eingeladenen Personen, welche die angestrebte Zeitersparnis gefährden würde.

 

Hierbei kommt dir das System entgegen, da die wichtigsten Informationen, wie beispielsweise die Eventlocation, als Pflichtfeld eingebettet sind.

 

Blog-Bild-1.jpg

 

Wenn Du möchtest, kannst Du Deine Party mit Bilden ausschmücken. Ebenfalls kannst Du die Anzahl der Gäste begrenzen und einschränken, wie viele Personen sich pro Einladung anmelden können.

 

Blog-Bild-2.jpg

 

Wenn es sich bei Deiner Party um eine geschlossene Runde handelt, findest Du unter «Zusätzlich Einstellungen» verschiedene Möglichkeiten, um nicht eingeladene Besucher auszuschliessen.

 

Blog-Bild-3.jpg

 

In vielen Fällen empfiehlt es sich, die Party nicht öffentlich zu publizieren. Dann ist sie nur mit Direktlink buchbar. Ebenfalls kannst Du einstellen, dass sich Deine Gäste nur mit Passwort anmelden können. So verhinderst Du beispielsweise, dass sich an Deine private Geburtstagsparty Gäste einladen, die Du gar nicht kennst.

 

Blog-Bild-4.jpg

 

Anschliessend kannst Du den Tickettyp erfassen. Wenn Du das System als Gästemanagement- bzw. Anmeldelösung nutzen möchtest, kannst Du den Ticketpreis natürlich auf 0.- setzen.

 

Blog-Bild-5.jpg

 

Vorverkaufsstellen kannst Du in diesem Fall natürlich auch ausschliessen:

 

Blog-Bild-6.jpg

 

Wenn Du Deine Party fertig erfasst hast, kannst Du anschliessend einen Eventlink generieren. Dieser lässt sich bequem per Mail, oder Messenger verschicken oder auch auf Social Media oder Deiner Homepage publizieren. Wenn Du möchtest, kannst Du sogar einen Event-Button oder ein Iframe erstellen und Deine Party professionell online einbinden.

 

Blog-Bild-7.jpg

 

Das Resultat

Über Direktlink, Iframe oder Button können Deine Gäste sich nun mit wenigen Klicks für Deine Party anmelden.

 

Blog-Bild-8.jpg

 

 

Nun kannst Du in Deinem Cockpit unter Event Auswertung jederzeit überprüfen, wie viele Personen sich bereits angemeldet haben.

 

 

Blog-Bild-9.jpg

 

Ebenfalls kannst Du hier Deine aktuelle Gästeliste herunterladen und wenn nötig ausdrucken. Das manuelle Führen von Gästelisten gehört somit der Vergangenheit an.

 

Probiere es bei Deiner nächsten Party doch einfach mal aus. Es ist wirklich nicht kompliziert!

 

Nicht vergessen: Wenn Dein Gästemanagement noch professioneller ausfallen soll, können dir moderne Gästemanagementpartner einen Top Service von A wie Anmeldemaske bis zu Z wie Zugangskontrolle bieten.

 

 

 

 

Melde Dich hierfür am besten direkt beim Supportteam und man wird Dich gerne kompetent beraten und eine massgeschneiderte Lösung für Dich finden. 

  

Topics: Gästemanagement, Firmenevent, Eventmanagement, Einlasskontrolle, eventerfassung

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden

Neuste Posts