X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Spannendes Interview mit dem Kulturmanager

Posted by Tabea Diener on 07.06.2016 10:56:56

Der Kulturmanager Ivo Hutzli betreut namhafte Künstler aus dem In- und Ausland im Bereich der Bühnenkünste (Kleinkunst). Beim Management von Hutzenlaub & Stäubli, Les trois Suisses, Die Exfreundinnen und Valsecchi & Nater, sowie dem Booking für Peter Spielbauer (D) kann Ivo Hutzli sein Talent für professionelles Künstlermanagement voll ausleben!

 

Mit seiner Firma Hutzli Management GmbH kümmert er sich mit seinem Team um allerlei künstlerische Belangen und übernimmt die Vertretung der Künstler gegenüber Medien, Sponsoren und Veranstaltern! Wir haben uns mit Ihm darüber unterhalten, was dies alles Abwechslungsreiches beinhaltet.

 

Ivo_Hutzli.jpg

Was sind die grössten Herausforderungen bei der Organisation von kulturellen Veranstaltungen?
Die Organisation der Gastspiele unserer Künstler ist primär die Angelegenheit der jeweiligen Veranstalter, welche die Künstler engagieren. Wir organisieren zur Zeit nur für Hutzenlaub & Stäubli eigene Veranstaltungen in grossen Sälen und Hallen (Aktuell: 17.9. Frauenfeld, 24.9. Herisau, 30.9. Baden, 10.12. Solothurn, Tickets gibt’s bei TICKETINO).

Was sind die grössten Herausforderungen bei der Tourneeplanung der Künstlerinnen und Künstler?
Die rechtzeitige Planung mit den Künstlern und den Veranstaltern ist essentiell. Denn in der Welt der Bühnenkünste (Kleinkunst) plant man auf Seite der Veranstalter oft sehr weit voraus. Zum Beispiel plane ich mit einzelnen Veranstaltern jetzt schon Daten im 2019 (schmunzelt).

Was muss man in der Zusammenarbeit mit Künstlern beachten?
Es sind Menschen wie ich und du. Jeder Mensch ist anders, hat seine individuellen Fähigkeiten, Bedürfnisse, Ansprüche, Macken und ist in unterschiedlichen privaten Verhältnissen eingebettet.
Es ist also Empathie gefragt. Du musst ein Teamplayer und Teamleader sein, welcher seine Standpunkte und Ansichten klar und überzeugend vertreten kann.

Musstest du schon den einen oder anderen Wunsch von der Seite des Künstlers her ausschlagen?
Aber sicher. Für einen gemeinsamen nachhaltigen Weg ist es aber wichtig, dass man zu Beginn alle für die Zusammenarbeit relevanten Themen diskutiert und definiert. Es muss für beide Seiten klar sein, wer für was und eben für was nicht verantwortlich ist. Dieser Abgleich ist essentiell, schliesst aber die stetige Reflexion und mögliche Anpassung in der Zusammenarbeit nicht aus. Denn nichts ist schlimmer, als ein starres Gebilde.

Was macht ein erfolgreiches Gastspiel für dich aus?
Nach einem Gastspiel sollen alle Beteiligten zufrieden sein: Zuschauer, Veranstalter, Künstler und Agentur. Zufrieden heisst aber nicht um jeden Preis ein volles Theater. Es ist wichtig, mit den Veranstaltern ein nachhaltiges Verhältnis aufzubauen, ihnen auch noch nicht so bekannte Künstler näher bringen zu können. So besteht die grosse Chance, dass ein neues Bühnen-Programm wieder gebucht wird, auch wenn beim letzten Mal nur 30 Gäste im Theater waren.

Wie kamst du in diese Branche und was begeistert dich daran?
Oha, ne lange Geschichte – ich versuch mal die Kurzfassung: Als Elektroingenieur und Projektleiter in der Industrie führte mein Weg 2006 in die Kultur. Der Zufall brachte mich schon bald zu Bea Marty (Managerin u.a. von Ursus & Nadeschkin). Bei ihr lernte ich die Kleinkunst-Familie kennen und schätzen. Von 2011 bis 2015 war ich auch intensiv im Vorstand des Landesverbandes der Kleinkunstszene KTV ATP tätig. Die Bühnenkünste begleiten mich also nun schon 10 Jahre, bin selber Veranstalter im KULTURM Solothurn und war in dieser Zeit auch in der Film- und Eventbranche anzutreffen. Mein Antrieb ist meine Begeisterung, für die Kulturschaffenden da zu sein. Deren professionellen Weg ebnen zu können, damit ihre Anliegen ans Publikum gelangen.

Was ist der Reiz an deinem Job, was sind die Highlights die du erlebt hast?
Jede neue Produktion hat ihren eigenen Reiz. Da ich sehr nahe am Entstehungsprozess eines neuen Programms der Künstler dabei sein möchte, gibt mir dies einen wunderbaren Einblick in unterschiedliche Ansätze, wie sich ein Künstler mit einem ihm wichtigen Thema auseinander setzt. Sei es vom politischen Kabarett bis hin zur Comedy-Show: Es sind Menschen, welche etwas zu sagen haben. Mein Reiz ist es, diesen Künstlern und deren Anliegen eine Plattform zu schaffen.

Welches sind heutzutage, nebst der klassischen Werbung, die wichtigsten Vermarktungs-Massnahmen für einen kulturellen Event?
Primär ist es jeweils die Aufgabe der Veranstalter, die Gastspiele unserer Künstler zu bewerben. Als Management-Agentur unterstützen wir die Veranstalter bei Bedarf aber gerne in der Medienarbeit und der Verbreitung der Anlässe an potentielle Print- und Online-Veranstaltungskalender.

Was muss man bei der Vertretung der Künstler gegenüber Medien beachten?
Bei den Künstlern mit grossem Medieninteresse wie Hutzenlaub & Stäubli oder Die Exfreundinnen gilt es primär die Privatsphäre der Künstlerinnen zu schützen. Als grosser Verfechter vom Arbeiten in Kooperationen stütze ich mich aber neben der Kooperation mit TICKETINO (Ticketing-Partner für unsere Eigenveranstaltungen) auch in der Medienarbeit auf einen kompetenten und professionellen Partner (artyfacts.ch). Ich erweitere so mein Agentur-Team stetig mit externen Profis, um nur das Beste für die Künstler erwirken zu können.

Wir bedanken uns für die Zeit und wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

 

Mach es wie Ivo Hutzli und arbeite mit dem Ticketing-Partner mit Tiefstpreis! Erfassse deinen Event in weniger als 3 Minuten und aktiviere den Vorverkauf per Mausklick:

 

Event erstellen

 

Topics: Interview

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden

Neuste Posts