X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Horse Park Festival - Das neueste Highlight aus dem Hause Terrazzza

Posted by Michael Marti on 04.05.2017 16:30:21

Nach dem legendären Electro-Event anfang dieses Jahres im Hotel Uto Kulm auf dem Uetliberg, steht bereits das nächste Highlight aus dem Hause Terrazzza vor der Tür!

Am 01. Juli findet das erste Terrazzza Horse Park Festival auf dem Gelände der Pferderennbahn in Zürich Dielsdorf statt.

Wir haben die Gelegenheit genutzt und uns mit Marco Diener, dem Gründer von Terrazzza über sein Projekt unterhalten.

 

Herr Diener, Ihre Events sind ja aktuell in aller Munde. Bitte erzählen Sie uns doch etwas über sich und darüber, wie Sie Veranstalter wurden.

 

Mein Name ist Marco Diener, ich bin 27 Jahre alt und lebe seit 13 Jahren in und um Zürich. Trotz meinem langjährigen Wohnsitz in Zürich, bin ich immer noch ein waschechter Bündner.

Ich war früher ein Stammgast des Clubs Jade, in diesem – schon damals bekannten Club - wurde ich aus Jux angefragt, ob ich Lust hätte eine Party zu promoten. Das war der Startschuss für mein heutiges Business. Ich fing an mich immer mehr und mehr mit der Partyszene zu identifizieren, bis ich mich entscheiden musste, entweder nach Spanien auszuwandern oder in der Schweiz zu bleiben und mich als Eventmanager im Club «Station» zu bewerben.  So begann ich mein Praktikum bei der Fortuna Holding. Nach 3 Jahren im Club «Station», habe ich im Innenhof des Clubs Jade die ersten Terrazzza Events veranstaltet. Später übernahm ich die Führung der Basilica Bar und plante meine erste Party auf dem Üetliberg.

  

Terrazzza-Titelbild.jpg

 

Ihr neuestes Highlight, das Terrazzza Horse Park Festival steht kurz bevor. Was erwartet den Besucher an diesem einmaligen Event?

 

Der Event soll nicht einmalig bleiben. Ziel meines Planes ist, dort auf dieser sehr coolen Location, langfristig das Terrazzza Horse Park Festival zu etablieren. Die Infrastruktur ist topmodern und alles ist sauber. Wir möchten innovativ wachsen und haben die Location sorgfältig ausgewählt, zudem kommt, dass wir ein super Einzugsgebiet haben und nahe der Stadt sind. Für solch grosse Raves sollte man die Stadt verlassen, es erzeugt gleich einen positiveren Vibe auf dem Lande. Unser Thema für die erste Ausgabe ist Jungle Madness, wir sind gerade an der Entwickling des Konzepts unserer Stage und den Dekofeinheiten dran. Weiter haben wir einen Foodcorner mit diversen Köstlichkeiten.

Neben unterschiedlichen In- und Outdoor Bars möchten wir unseren Besuchern auch die Möglichkeit geben, sich in unserem Chill-Out Bereich auszuruhen. Wer noch genügend Kraft hat, darf gerne beim Kettcar-Rennen mitmachen und coole Preise abstauben. Unsere zwei Horse Park Glitzerfeen Valerie & Valerie werden unsere Besucher mit dem nötigen Glitzer bestäuben.

 

solomun-Blog.jpg

 

Ihre Events sind ja etwas ganz Besonderes. Und vor allem die Eventlocations stechen aus der Masse hervor. Anfang Jahr veranstalteten Sie bereits ein Electro-Festival auf dem Uetliberg! Woher nehmen Sie diese Ideen?

 

Leider ist es in der Schweiz nicht so ganz einfach geeignete Locations zu finden, vor allem im Outdoor-Bereich nicht. Da es zu viele Gesetze gibt, die zu beachten sind und Zürich sehr dicht besiedelt ist, erschwert es oftmals die gezielte Durchführung meiner Ideen. Langjährige Kontakte und viele Recherchen können die Suche vereinfachen. Zudem kommt, dass ich mich viel mit meinem Freunden austausche und wir zusammen hilfreiche Brainstormings erstelle.

 

Gibt es für Sie als Veranstalter besondere Herausforderungen bei der Organisation und Durchführung Ihrer Events? Beispielsweise aufgrund der besonderen Veranstaltungsorte?

 

Jeder Event ist für mich anders, obwohl der rote Faden immer gleich bleibt. Die Begebenheiten verändern sich, jeder Ort hat seine Eigenschaften, welche man erkennen und in die Planung integrieren sollte.

Ich schaue mir die Location mehrmals an, lasse meine Gedanken spielen -was könnte man hier machen, was könnte man da aufbauen - es ist wie ein Kennenlernen. Ich habe mehr Dates mit Locations als mit Frauen - (lacht verschmitzt).

 

Können Sie uns als Gründer der Terrazzza GmbH bereits verraten, was für heisse Events Sie dieses Jahr sonst noch planen?

 

Das Jahr 2017 ist verrückt. Ich habe noch 5 weitere Events im Club Supermarket, 2 Events im Club Nordstern in Basel. Zusätzlich werde ich, in Zusammenarbeit mit dem Club Supermarket und den Jungs von Babalu, ein Tankstellen Pop-Up über den ganzen Monat August aufziehen. Dazu kommt noch die Dachterrasse Hiltl, dort werde ich über 3 Monate 8 Events mit diversen Partnern, wie beispielsweise das Hive und das Nordstern, durchführen. Natürlich planen wir auch noch was cooles in den Bündner Bergen, dazu kann ich aber noch nichts grosses sagen.

 Terrazzza-party-Blog.jpg

 

Herr Diener, herzlichen Dank für das Gespräch und wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Event!

   

Mach es wie Marco Diener und arbeite mit der Ticketing-Firma mit Tiefstpreis. Erfasse deinen Event in weniger als 3 Minuten und aktiviere den Vorverkauf per Mausklick.

 

Event erstellen

 

Topics: Interview

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden

Neuste Posts