X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

3 Schritte, um mehr über Ihre Messebesucher zu erfahren

Posted by ticketino on 07.04.2016 09:05:22

teaser_messe.jpgEin Event generiert immer auch eine Vielzahl von Daten. Bereits einfache Auswertungen wie die Entwicklung der Anmeldungen im Vorfeld oder eine Auswertung der No-Shows im Nachhinein können wertvolle Anhaltspunkte für die Planung Ihrer Veranstaltungen bilden.

 

Die heutigen Möglichkeiten im Ticketing- und Teilnehmermanagement-Bereich bieten aber noch weitaus mehr Möglichkeiten, die eigene Veranstaltung auszuwerten und so mehr über die Interessen der Besucher und deren Verhalten zu lernen. In nur wenigen Schritten erhalten Sie so eine Vielzahl von Informationen, welche sowohl für Sie als auch für Ihre Partner von Interesse sein könnten.

 

Schritt 1: Anmeldungen sammeln

Zunächst müssen sich die Teilnehmer für Ihre Veranstaltung anmelden. Zur einfacheren Planung beispielsweise der einzelnen Raumkapazitäten empfiehlt es sich, die Auswahl der besuchten Sessions oder Vorträge bereits in den Anmeldeprozess einzubinden. Während es immer zu kurzfristigen Wechseln kommen kann, erhält man so bereits einen guten Anhaltspunkt über das Interesse an den einzelnen Programmpunkten.

 

Schritt 2: Session-Scanning

Noch interessanter als die Angaben aus den Session-Anmeldungen der einzelnen Besucher ist deren tatsächliches Verhalten am Event. Indem Sie die eingetretenen Besucher nicht nur beim Eingang zur Veranstaltung erfassen, ergeben sich detaillierte Auswertungsmöglichkeiten. 

 

Um den Ablauf für die Besucher so unaufdringlich und einfach wie möglich zu machen, sollten diese nicht bei jeder Session Ihr Ticket erneut vorweisen müssen. Am Elegantesten kann dies über persönliche Namens-Badges gelöst werden - diese werden von den Teilnehmern bereits sichtbar getragen und können ganz einfach im Vorfeld mit einem eindeutigen Strichcode ergänzt werden.

 

Schritt 3: Machen Sie mehr aus Ihren Daten

Nach dem Event können die beim Session-Scanning generierten Daten automatisch wieder mit den Besucherangaben verknüpft werden. So erhalten Sie eine Übersicht, wer welche Programmpunkte besucht hat, woraus sich die Interessen der einzelnen Gäste im Detail einordnen lassen. 

 

Werden Ihre Sessions und / oder Fachvorträge von Partnern durchgeführt, können Sie diesen eine Liste der effektiven Teilnehmer zur Nachbearbeitung oder Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen. Weiter können die Daten auch aus Marketing-Sicht interessant sein, da man so beispielsweise die Besucher passender Workshops gezielt über die für sie interessante Produkte informieren kann.

 

Mit einfachen, selbtbedienbaren Ticketing - Systemen können Sie sich an Ihrer nächsten Messe aufs Wesentliche konzentrieren. Mit der Wahl der richtigen Ticketing - Firma profitieren Sie von Tiefstpreisen und machen den Anmeldungs- und Auswertungsprozess zum Kinderspiel!

 

 New Call-to-action

 

 

Topics: Tipps und Tricks, Gästemanagement, Messe

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden

Neuste Posts