X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Ein guter Platz für jeden Eventbesucher

Posted by Benjamin Schneider on 07.06.2016 16:00:00

Eine Sitzplatzgenaue Buchung bietet den Besuchern deiner kulturellen Veranstaltungen einen Mehrwert. So können sie bereits im Vorfeld ihren Wunschplatz mit der besten Sicht und Akustik buchen und ersparen sich den Stress, sich vor Ort einen guten Platz zu ergattern.

Auch für dich als Veranstalter gestaltet sich der Einlass entspannter. Deine Gäste können einen angenehmen Anlass erleben und gehen mit einem guten Gefühl wieder nach Hause. Damit deine Eventbesucher ihren Traumplatz finden und die Abwicklung deines Vorverkaufs für dich so einfach wie möglich wird, haben wir dir hier ein paar wertvolle Tipps für die Erstellung deines Saalplanes zusammengestellt.

 

Konzertsaal.jpeg

 

Eine Frage der Perspektive

Am Anfang steht die Frage nach dem Blickwinkel des Ticketkäufers. Aufgrund der gängigen Darstellungen, an die sich die Benutzer heute gewohnt sind, empfiehlt es sich die Bühne oberhalb der Plätze darzustellen. Einmal festgelegt, sollte die Blickrichtung über alle Sitze und Zonen hinweg beibehalten werden. So finden sich deine Kunden bei der Buchung optimal zurecht, ohne ihr räumliches Vorstellungsvermögen bemühen zu müssen.

 

Hilf bei der Orientierung

Die Saalpläne, auf denen man seine Plätze im Internet buchen kann, sind meist schematische Darstellungen, die nicht immer alle Eigenheiten deiner Location aufzeigen können. Abstufungen, überhängende Balkone oder unregelmässige Schrägen gehen oft unter. Im Extremfall kann es dazu kommen, dass sich deine Besucher Ihre Plätze wesentlich anders vorstellen, als sie diese dann am Event vorfinden.Um dies zu vermeiden, kann es helfen, zusätzlich zum digitalisierten Plan einen detaillierteren Plan in Bildform aufzuschalten, auf dem man sich orientieren kann.

 

Weise den Weg

Nicht nur bei der Buchung, auch vor Ort sollten sich deine Besucher zurechtfinden. Stelle also sicher, dass alle dafür relevanten Informationen auf den Tickets der Besucher ersichtlich sind. Hierzu gehören insbesondere bei grösseren Veranstaltungsorten die Sektor-Bezeichnungen oder die Angabe, welcher Eingang dem gebuchten Sitz am nächsten ist.

 

Erhalte in unserem Ebook wertvolle Tipps, was du deinen Eventbesuchern sonst  noch für Informationen bereitstellen solltest!

 

Sorge für Spezialfälle vor

Gibt es in deiner Location spezielle Rollstuhlplätze oder Sichthindernisse wie zum Beispiel Säulen im Zuschauerraum? Wenn solche zusätzlichen Informationen bereits bei der Buchung gut und verständlich ersichtlich sind, verhinderst du Unsicherheiten bei deinen Ticketkäufern oder unangenehme Situationen vor Ort.

 

Einen guten Saalplan entlastet zum einen dich als Veranstalter. Zum anderen machst du damit auch deinen Eventbesuchern eine grosse Freude! Es gibt sogar Ticketing Firmen, welche dir deinen Saalplan kostenlos erstellen und in deinen Event integrieren. Dies erspart dir als Veranstalter kostbare Zeit!

 

Topics: Tipps und Tricks, Kulturelle Veranstaltungen

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden