X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Mit diesen 4 Tipps wirst du deinen Indoor-Betrieb trotz Corona weiterführen können!

Posted by Franz Wyss on 26.08.2020 14:59:00

Leider ist es anders gekommen als sich viele von uns erhofft haben – die Corona-Fallzahlen sinken auf den Herbst hin nicht, sie steigen. Somit sind Sicherheitsmassnahmen weiterhin notwendig, um die Gesundheit von allen zu schützen. Du musst sicherstellen können, dass es in deinem Museum, Hallenbad, Freizeitclub, in deiner Sport- oder Eishalle oder ähnlicher Indoor-Anlage zu keinen Ansteckungen kommt und gleichzeitig muss sich der Betrieb trotz Krise wirtschaftlich lohnen. Befolge diese 4 Tipps, und du wirst deinen Betrieb trotz Corona-Massnahmen weiterführen können!

 

Im Grunde müssen die zwei folgenden Aspekte zusammenspielen: Die kantonalen Vorschriften der Gesundheitsämter sollen eingehalten werden und gleichzeitig muss dein Betrieb wegen diesen z.T. einschränkenden Sicherheitsmassnahmen sparen, um weiterhin zu rentieren. Es gilt, die Kosten tief zu halten, z.B. den Betrieb mit einer möglichst geringer Anzahl Mitarbeiter führen, und auch sonstiges Sparpotenzial unbedingt auszunutzen.

 

1. Nachverfolgbarkeit garantieren (Contact Tracing)

Mit TICKETINO ist das Contact Tracing leicht gemacht: Du kannst im Cockpit bei den Veranstaltungsdetails anwählen, dass die Kontaktdaten jedes Ticketbesitzers vollständig angegeben werden müssen. Zudem gibt es die Funktion der automatischen SMS-Verifizierung, mit deren Bestätigung du sicher sein kannst, dass die Nummer stimmt. So kannst du sicherstellen, dass du im Falle einer Ansteckung ein nahtloses Contact Tracing sicherstellen kannst. Zudem füllen die Besucher das Formular schon bei der Bestellung aus, somit vermeidest du Warteschlangen vor dem Eingang und verringerst unnötige Kontaktpunkte.

 

2. Steuerung der Besucherströme

Um das Risiko einer Ansteckung noch weiter zu senken, ist eine ausgeglichene Auslastung von Vorteil – so sind nie zu viele Leute gleichzeitig in deiner Anlage, du kannst aber durch die gleichmässige Verteilung der Besucher dennoch eine angemessene Anzahl Gäste pro Tag empfangen. Um die durchschnittliche Besucheranzahl pro Tag und Zeitfenster auszugleichen, eignet sich ein Zeitslot-Buchungssystem. Mit der Zeitslot-Buchungslösung von TICKETINO kannst du als Veranstalter entscheiden, wie viele Leute pro Zeiteinheit zugelassen werden sollen. So ist es dem Besucher möglich, ein Ticket für ein gewisses Zeitfenster zu buchen. Durch die vorgängige Bezahlung mit den üblichen Zahlungsmitteln ist auch keine Tageskasse mehr nötig – siehe Punkt 3: Kontaktpunkte verringern. Warteschlangen werden ebenfalls vermieden, da die Ticketkäufer zum gebuchten Zeitpunkt erscheinen und nicht auf den Einlass warten müssen.

 

3. Kontaktpunkte minimieren

Ein weiterer Vorteil der Zeitslot-Buchungslösung ist, dass so Kontaktpunkte, die Gesundheitsrisiken bergen, vermindert werden. Alle Gäste buchen über das Zeitslot-System, auf eine Tageskasse kann also verzichtet werden, und Bargeld ist auch nicht im Umlauf. Somit kannst du Zeit und Geld sparen und erst noch das Ansteckungsrisiko senken.

Dadurch, dass die Anzahl Gäste über die Kontingente der Zeitslot-Buchung reguliert wird, besteht eine gleichmässige Auslastung, was es wiederum ermöglicht, deinen Betrieb mit weniger Personal effizient zu führen. Das Kontingent kann natürlich laufend den Bedürfnissen deiner Anlage angepasst werden. So kannst du die optimale Auslastung, um deinen Betrieb optimal mit minimalen Ressourcen zu führen, bestimmen.

 

4. Sonstige Einsparungen im betrieblichen Umfeld

Die Zeitslot-Buchungslösung präsentiert sich in einer Kalenderansicht, die in deinen Internetauftritt integriert wird. Die Vorteile und Ersparnisse der TICKETINO-Zeitslotbuchungslösung überwiegen bei weitem die minimalen Initialkosten der Implementierung. Die Einnahmen werden über die Buchungsplattform abgewickelt und die Auszahlungen erfolgen wöchentlich auf dein Konto. Du benötigst keine Kreditkarten- und Transaktions-Verträge und reduzierst so deine Kosten erheblich. Damit sparst du dir auch die buchhalterische Erfassung der Einzelbuchungen. Zusätzlich liefern wir dir die wöchentlichen Sammelzahlungen mit einer detaillierten Abrechnung.

 

indoor-anlagen-slotbuchung

 

Seit Ende März 2020 profitieren zahlreiche Museen, Freizeitparks, Bibliotheken etc. von der Zeitslot-Buchungslösung von TICKETINO, um den Betrieb ihrer Anlagen vorschriftsgemäss und effizient abzuwickeln. Gerne zeigen wir dir anhand von Beispielen, wie die Lösung bei dir aussehen kann. Mit unserer online Demo können wir dir aufzeigen, wie du die Slotbuchungs-Lösung ganz einfach für deinen Betrieb nutzen kannst. Selbstverständlich erhältst du von uns auch die nötige Hardware, um die elektronischen Tickets zu kontrollieren. Unsere Lösung ist innerhalb von wenigen Arbeitstagen bei dir geschaltet, so dass deine Kunden ihre Zeitslots einfach und unkompliziert buchen und sich auf einen erfreulichen und sicheren Besuch in deinen Betrieb freuen können.

 

Für mehr Informationen oder um einen Demo-Termin zu vereinbaren schreib uns auf marketing@ticketino.com.

 

Topics: TICKETINO News, Tipps und Tricks, Aktuelle Meldungen, Gästemanagement, Einlasskontrolle