X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Corona-Lockerungen: Das musst du als Veranstalter jetzt wissen

Posted by Navin Joshi on 29.06.2021 16:12:05

Mit den neusten Bundesbeschlüssen machte die Schweiz einen grossen Schritt in Richtung Normalität. Darüber darf sich auch die Kultur- und Eventbranche freuen, die dank der Einführung des COVID-Zertifikats praktisch ohne Einschränkungen wieder veranstalten darf. TICKETINO zeigt dir, welche Regeln für deine Veranstaltungen in den kommenden Wochen gelten werden.

 

Der letzte Samstag war für die Kultur- und Eventbranche ein grosser Befreiungsschlag. Mit den neusten Lockerungen fielen die meisten Beschränkungen, was praktisch restriktionsfreie Veranstaltungen wieder ermöglicht. Der grosse Hoffnungsträger ist dabei das COVID-Zertifikat für Geimpfte, Getestete sowie Genesene.

 

Damit du einen klaren Überblick behältst, fassen wir dir die wichtigsten eventbezogenen Änderungen und Lockerungen in diesem Blogbeitrag zusammen. Die folgenden Ausführungen haben wir am 29.06.2021 nach bestem Wissen erstellt. Als Quelle dient die offizielle Seite des BAG. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit kann Seitens keine Haftung übernommen werden. Bitte überprüfe vor Durchführung deines Events also unbedingt nochmals die aktuelle Rechtslage!

 

Corona-Regelung_1024-1

 

1. Aufhebung der Maskenpflicht im Freien

 

Viele werden glücklich sein, dass an heissen Sommertagen keine Maskenpflicht an öffentlich zugänglichen Orten im Freien mehr gilt. Es wird dir aber weiterhin empfohlen, an Orten, an denen der Sicherheitsabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann, eine Maske zu tragen. Die Aufhebung der Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen lässt noch auf sich warten. Deshalb gilt dort weiterhin ein generelle Maskenpflicht.

 

2. Volle Auslastung mit COVID-Zertifikat

 

Mit der Einführung des COVID-Zertifikats wird es Freizeitbetrieben, Sporteinrichtungen und Läden, welche dieses prüfen, fortan erlaubt sein, ihre Kapazitäten voll auszunutzen. Damit dürfen eine unbeschränkte Anzahl an geimpfter, getesteter und genesenen Gäste deinen Betrieb wieder besuchen. Einzig für Veranstaltungen, welche das COVID-Zertifikat nicht kontrollieren, gilt weiterhin eine Beschränkung auf zwei Drittel der Kapazität.

 

3. Unbeschränkte Gruppengrösse in Restaurants

 

In Restaurants ist es nun wieder möglich eine unbeschränkte Anzahl an Gästen an einen Tisch zu platzieren. Damit werden grössere Anlässe in Restaurants wieder möglich. Dennoch solltest du den kleinen, aber feinen Unterschied zwischen Innen- und Aussenbereich beachten:

  • Im Innenbereich gilt für deine Gäste weiterhin eine Maskenpflicht auf dem Weg zum Tisch und danach eine Sitzpflicht während der Konsumation. Ausserdem musst du den Abstand zwischen den Tischen weiterhin einhalten und pro Tisch von mindestens einer Person die Kontaktdaten erheben.
  • Im Aussenbereich wird die Sitzpflicht sowie das Erheben der Contact Tracing Daten aufgehoben. Doch auch im Freien musst du die Abstände zwischen den Gästegruppen einhalten können.

4. Wiedereröffnung des Nachtlebens

 

Wer letzten Samstagabend unterwegs war, hat bestimmt die Menschenschlangen vor den wiedereröffneten Clubs und Tanzlokalen bemerkt. Seit letztem Samstag dürfen diese unter Verwendung des COVID-Zertifikats wieder Gäste empfangen. Da sich mit dem COVID-Zertifikat der Einlass auf geimpfte, getestete und genesene Personen beschränkt, entfällt auch die Maskenpflicht und die Erhebung der Kontaktdaten.

 

5. Veranstaltungen mit COVID-Zertifikat

 

Die wohl wichtigste Lockerung für Veranstalter/innen: Seit letzten Samstag gelten für Veranstaltungen, zu denen der Zugang auf Personen mit COVID-Zertifikat begrenzt ist, keine Beschränkungen mehr. Für viele ist dies womöglich die Rettung der Sommerfestival-Saison. Denn mit dieser Regelung dürfen auch Grossveranstaltungen mit über 10'000 Personen ohne Kapazitätsbegrenzung oder Einschränkungen wieder stattfinden. Als Veranstalter/in musst du jedoch zwingend in deinem Schutzkonzept festlegen, wie der Zutritt auf Personen mit Zertifikat beschränkt wird. Zudem benötigst du für die Durchführung einer Veranstaltung ab 1'000 Personen eine kantonale Bewilligung.

 

6. Veranstaltungen ohne COVID-Zertifikat

 

Für Veranstaltungen ohne COVID-Zertifikat gelten weiterhin diverse Einschränkungen, die du als Veranstalter/in einzuhalten hast:

  • Veranstaltungen mit sitzendem Publikum, dürfen maximal 1'000 Besucher/innen empfangen – drinnen wie draussen.
  • Veranstaltungen mit einem stehenden oder sich bewegendem Publikum, dürfen drinnen maximal 250 und draussen maximal 500 Besucher/innen empfangen.
  • Die Kapazität der Eventlocation darf bis zu zwei Dritteln genutzt werden – drinnen wie draussen.
  • Drinnen gilt weiterhin eine Maskenpflicht und Konsumation gilt nur in Restaurationsbereichen, ausser wenn die Kontaktdaten der Gäste erhoben werden, dann ist die Verpflegung auch am Sitzplatz möglich.
  • Draussen wird die Maskenpflicht aufgehoben.
  • Veranstaltungen und Konzerte, an denen Besucher/innen tanzen, sind ohne COVID-Zertifikat weiterhin nicht erlaubt.

7. Messen ohne Kapazitätsbeschränkungen

 

Der Messebetrieb darf ebenfalls wieder an Fahrt gewinnen. Fortan dürfen Messen wieder ohne irgendwelche Kapazitätsvorgaben stattfinden, unabhängig von der Verwendung eines COVID-Zertifikats. Jedoch gilt für Messen ohne COVID-Zertifikat weiterhin eine Maskenpflicht in Innenräumen und Konsumation ist nur in eingerichteten Konsumationsbereichen erlaubt.

 

8. Sportliche und kulturelle Betätigung ohne Einschränkungen

 

Personen, die sich sportlich betätigen oder kulturelle Aktivitäten (z.B. schauspielern) ausüben, sind im Innen- sowie im Aussenbereich von sämtlichen Einschränkungen befreit. Einzig bei Aktivitäten in Innenräumen müssen die Kontaktdaten weiterhin erhoben werden.

 

Die neusten Regelungen und die Einführung des COVID-Zertifikats machen der Kultur- und Eventbranche Mut und Hoffnung für die Zukunft. Dennoch bleibst du als Veranstalter/in weiterhin in der Pflicht für das gesundheitliche Wohlergehen deiner Gäste zu sorgen. TICKETINO ist im Bereich des coronakonformen Ticketings mit seinen Corona Features dein zuverlässiger und erfahrener Ticketingpartner.

 

Wir unterstützen dich gerne bei der sicheren Wiederaufnahme deines Betriebs. Du kannst uns jederzeit ganz unverbindlich kontaktieren unter marketing@ticketino.com oder telefonisch unter +41 43 500 40 80.

 

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinen künftigen Events!

 

Topics: Allgemein, Aktuelle Meldungen, Gästemanagement, Eventmanagement, Eventplanung, Corona-Features

    WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

    Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

    Für Blog Updates anmelden

    Neuste Posts