X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Dank Promocodes Rückabwicklungen vermeiden

Posted by Karin Locher on 16.10.2020 08:08:00

Manchmal ist eine Eventabsage aufgrund von Umständen, die du nicht beeinflussen kannst, leider unumgänglich. Wir zeigen dir in diesem Blogbeitrag, wie du deine Gäste trotzdem zufriedenstellst: mit Promocodes!

 

Oft musst du heutzutage die Risiken einer Veranstaltung gut abwägen, teilweise können die Richtlinien nicht zu 100% eingehalten werden oder der Event rentiert nicht mit weniger Teilnehmern. Die Entscheidung zu fällen und deinen Event nicht stattfinden zu lassen, ist sicher nicht leicht, aber du willst nicht die Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmenden aufs Spiel setzen. Die erste Wahl ist es jedoch immer, den Event zu verschieben, da dies bedeutend einfacher ist.

 

Falls eine Verschiebung nicht möglich ist – beispielsweise, wenn du nicht die gleichen Acts buchen kannst – ist eine Absage und der Versand von Promocodes für einen anderen deiner Events eine gute Alternative. Die Vorteile dieser Variante sind, dass du so keine (bzw. wenige) Rückabwicklungen machen musst, somit Kosten sparst und deine Liquidität sichern kannst.

 

Um einen Event mit Promocodes abzusagen, musst du folgendes tun:

1. Im Cockpit unter "Events erstellen/bearbeiten" ***Absage*** im Eventtitel einfügen und den Verkauf deaktivieren,

2. die Promocodes erstellen und

3. deine Ticketkäufer darüber informieren und ihnen den Promocode zukommen lassen.

 

In der folgenden Anleitung zeigen wir dir, wie du die Promocodes erstellen kannst:

Schritt-für-Schritt-Anleitung für deine Promocodes

rückerstattung-mit-promocod

 

Du kannst Promocodes beispielsweise auch dazu benutzen, um einen Event zu verschieben, für den du mehr als ein Ersatzdatum hast. Deine Ticketkäufer können sich in dem Fall für ein Datum entscheiden und sozusagen ihre Tickets selbst "umbuchen".

 

Und vergiss nicht – Menschen ist es wichtig, zusammenzukommen. Eine Veranstaltung ist ein Erlebnis, das positive Gefühle und ein Zugehörigkeitsgefühl auslöst. Wenn Umstände, die du nicht beeinflussen kannst, dich dazu zwingen, deinen Event zu verschieben – denk daran, die Hingabe, die du in diese Veranstaltung gesteckt hast, hat so viele Menschen dazu veranlasst, teilnehmen zu wollen. Bedanke dich mit einer überzeugenden Nachricht bei den Ticketkäufern, dass sie mit dem Akzeptieren der Alternativ-Veranstaltung zum Fortbestehen deiner Events beitragen. Eventuell erhöhst du so die Bereitschaft deiner Ticketkäufer, an einem anderen Event von dir teilzunehmen, statt eine Rückerstattung zu fordern.

 

Falls du dazu noch Fragen hast oder Beratung brauchst, kannst du hier einen Rückruftermin buchen:

Telefontermin vereinbaren

 

Topics: Tipps und Tricks, Promocode