X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Modular vertical Farming – mit GreenState in die Zukunft der Landwirtschaft

Posted by Sara Peulic on 25.08.2022 16:10:00

GreenState AG ist ein Schweizer AgTech Startup, fokussiert auf die Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen für modulares und vertikales Indoorfarming, mit Fokus auf die Reduzierung von Kosten und Ressourcen durch das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und maschinellem Lernen. Am 30. September öffnet GreenState ihre erste Anlage und du kannst dabei sein. Wir haben die Gelegenheit genutzt und bei Greenstate nachgefragt!

 

Darum geht's

  • GreenState ist ein AgTech Startup, das Hard- und Softwarelösungen für modulares und vertikales Indoorfarming entwickelt.
  • Mit der Lösung von GreenState können effiziente indoor farming Anlagen von kleiner bis mittlerer Grösse ermöglicht.
  • Am 30.09.2022 findet ein Public Opening statt, bei dem Interessierte mehr über das Projekt erfahren.

 

Lieber Herr Berther, stellen Sie sich doch unseren Leser/innen bitte kurz vor!

Nach rund 10 Jahren bei einer führenden Beratungsagentur für Klimaschutzstrategien von Unternehmen, habe ich mich dazu entschieden, selbst noch unternehmerischer zu werden.

 

Da meine persönlichen Interessen und Kompetenzen in Frühphasen von Unternehmen und Projekten besonders zur Geltung kommen, investiere ich meine Erfahrung und Lebenszeit in Ideen und Startups, die eine Veränderung im Klimaschutz schaffen und weitere Nachhaltigkeitsziele der UN bedienen.

Bei GreenState entwickle ich Partnerschaften und Kooperationen für den Einsatz unserer Lösungen.

 

Welches Konzept steht hinter GreenState?

Die Weltbevölkerung steigt rasant weiter an. Einige Prognosen sagen aus, dass die Erde bis zum Jahr 2050 auf weit über 10 Milliarden Menschen anwachsen wird und sich immer mehr in riesigen Ballungszentren mit vielen Millionen Einwohner/innen verdichtet.

Ausgehend von den oben genannten Fakten ist es klar, dass frisches Wasser und frische Lebensmittel auf knappem Raumangebot, die wichtigsten Ressourcen für jede Nation sein werden. Zudem müssen wir zwingend unsere Biodiversität vor der offensichtlich notwendigen industriellen Nahrungsmittelproduktion schützen.

Tickets kaufen für das Public-Opening

Auf der einen Seite ermöglicht die Lösung von GreenState modulare, flexible und damit effiziente indoor farming Anlagen kleiner bis mittlerer Grösse. Gepaart mit smartem Engineering, einer mobilen Systemsteuerungsapplikation und dem Zurverfügungstellen umfassender Wachstumsdaten, werden wir globale Brennpunkte unserer Gesellschaft adressieren, hinsichtlich Versorgungssicherheit, Raumnutzung, Kostenreduktion, Wasserreduktion durch Kreislaufwirtschaft, Schutz der Biodiversität, Unabhängigkeit von fragilen zentralen Lieferketten, Transporte reduzieren etc.

 

 

Was hebt GreenState von der Konkurrenz ab?

Zum einen ist es die Modularität und Flexibilität bei der Schaffung kleiner und mittlerer Wachstumsräume indoor und outdoor. Es gibt zwar andere «Container»-Konzepte, die jedoch bei weitem nicht so intelligent, flexibel und kostengünstig durchdacht sind.

Zum anderen setzen wir den Fokus konsequent auf maximale Effizienz, das heisst auf flexible und schnelle Raumnutzung, und die Kosten durch das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und maschinellem Lernen.

 

Was erwartet die Besucher/innen am 30. September?

Vorstellung des Unternehmens und Eindrücke der weltweit ersten Testanlage auf dem SIG-Areal in Neuhausen, wo einer Industriehalle 24 GreenState-Module miteinander zu zwei grossen Wachstumsräumen gekoppelt wurden. Zudem werden die Besucher/innen durch einen «Green-Apero» weder hungern noch dursten.

Greenstate_1024

 

Wie sieht die Zukunft von GreenState aus?

Wir führen das Public Viewing durch, weil das breite Interesse gross ist und uns viele Anfragen erreichen, wir aus Kostengründen jedoch geordnet und effizient organisieren wollen. Ausserdem ist es für ein junges Unternehmen natürlich eine tolle Gelegenheit, sich bekannter zu machen.

In 5 Jahren sind 50.000 Module auf der Welt verteilt im Einsatz, sammeln Wachstumsdaten und werden dadurch immer effizienter und smarter. Die Aktie der GreenState AG wird an Börsen gehandelt.

 

Was macht eine erfolgreiche Veranstaltung für Sie aus?

Menschen vertrauen in erster Linie Menschen und keinen Maschinen. Wir sind davon überzeugt, dass der kontinuierliche persönliche Austausch und die damit verbundenen Erkenntnisse, eine ideale Grundlage für ein solides und nachhaltiges Unternehmen bilden.

 

Ein Erlebnis (Event) mit GreenState erachten wir dann als erfolgreich, wenn Menschen den Zeitpunkt bewusst wahrnehmen und wir sie von unserer Vision und Mission persönlich überzeugen konnten.

 

Lieber Herr Berther, vielen Dank für Ihre Zeit. Wir wünschen GreenState viel Erfolg beim Public Opening am 30. September 2022!

Tickets kaufen für das Public-Opening

Suchst du noch nach dem passenden Ticketinganbieter für dein nächstes Event? Wir sind für dich da! Kontaktiere uns per Mail an info@ticketino.com oder per Telefon unter den folgenden Nummern: +41 43 500 40 80 (CH) / +49 30 201 696 006 (DE).

 

Topics: Interview, Vertical Farming, Modular Farming, GreenState, Landwirtschaft

    WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

    Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

    Für Blog Updates anmelden

    Neuste Posts

    Posts nach Themen

    alle ansehen