X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Golden Goal – So wird dein Public Viewing zum Volltreffer

Posted by Navin Joshi on 30.03.2021 12:15:00

Mit der Fussball-EM und den Olympischen Sommerspielen stehen in diesem Sommer gleich zwei sportliche Mega-Events vor der Tür. Mit der Organisation eines eigenen Public Viewings können zahlreiche Veranstalter/-innen wirtschaftlich davon profitieren. Höchste Zeit also die Planung dafür in Angriff zu nehmen! TICKETINO zeigt dir, wie du mit deinem Public Viewing in diesem Jahr einen Volltreffer landest.

 

Der Sommer rückt näher und damit auch die Vorfreude auf zahlreiche Sporthighlights mit der diesjährigen Fussball-EM und den Olympischen Sommerspielen. Zugegeben, coronabedingt wird die Ausführung der beiden Mega-Events in diesem Jahr anders ausfallen als gewohnt. Das mag auch für die Organisation deines Public Viewings gelten. Dennoch kannst du mit der richtigen Planung deinen Gästen einen sicheren und erlebnisreichen Sportsommer bieten, wovon auch du profitieren kannst. Richte bei deiner Planung deine Aufmerksamkeit auf folgende fünf Punkte und sorge dafür, dass du gerade bei diesen keine finanziellen Abstriche machst!

 

Blog-PV_1024

1. Optimale Infrastruktur

Dein Public Viewing lebt vom Sporterlebnis. Es ist daher essenziell, deinen Gästen das Spielgeschehen so nah wie möglich zu bringen. Passende Dekoration ist dafür sicherlich nicht falsch, kümmere dich primär aber um technische Komponenten. Dabei solltest du darauf achten, eine Leinwand aufzustellen, die im Verhältnis zur Grösse deiner Location steht. Von jedem Platz aus sollte das Geschehen ohne Mühe verfolgbar sein. Dasselbe gilt auch für deine Lautsprecher. Auch wenn die Stadien nur ansatzweise gefüllt sein werden, möchten deine Gäste sicherlich keine Stummschaltungen zu sehen kriegen. Wähle deshalb entsprechende Lautsprecher aus, die einem Stadionfeeling würdig sind. Schlussendlich ist zu betonen, dass es besonders in diesem Jahr wichtig ist, auf eine genügend grosse Location zurückgreifen zu können. Denn du wirst aktuell nicht um ein sicheres Schutzkonzept für deine Gäste herumkommen, weshalb es notwendig ist, genügend Platz einzuplanen. Gut möglich, dass gar keine Stehplätze möglich sein werden, sondern du mit festen Sitzplätzen planen musst. Mit einer genügend grossen Location kannst du abhängig von der Situation die erwartete Gästeanzahl flexibel steuern.

 

2. Beantragung allfälliger Lizenzen

Ein wichtiges Detail bei der Planung eines Public Viewings, das häufig in Vergessenheit gerät, ist das Einholen allfälliger Lizenzen für Übertragungen. Zwar benötigst du gemäss Bundesgerichtsentscheid für die Übertragung der Spiele an Drittpersonen von der SRG und der UEFA keine Lizenz. Beachte aber, dass abhängig von der Leinwandgrösse und den Eintrittsgeldern dennoch Gebühren bei der SUISA (Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik) anfallen können. Diese können von CHF 62.40 pro Tag bis hin zu CHF 499.20 pro Tag reichen. Informiere dich daher genau über dieses Thema, um Bussen oder anderweitige Sanktionen zu vermeiden.

 

Die Quelle und weiterführende Informationen zum Thema Lizenzen findest du bei Interesse hier.

 

3. Verpflegung als zusätzliche Einnahmequelle

Um dich von der Konkurrenz abzuheben und dein Public Viewing so rentabel wie möglich zu gestalten, solltest du dir Konsumeinnahmen nicht entgehen lassen. Denn abhängig vom Spielverlauf können deine Gäste ihre Plätze gleich für 2-3 Stunden besetzen, in denen du keine weiteren Gäste empfangen kannst. Stelle daher in jedem Fall einige Essens- und Getränkestände auf, an denen sich deine Gäste zwischenverpflegen können und du wichtige Einnahmen generieren kannst. Erfahrungsgemäss lohnt es sich auch, allfällige Konsummöglichkeiten als Mittel zur Kundenbindung und -gewinnung einzusetzen. So kannst du dir überlegen, ob deine Gäste beim Kauf eines Eintrittstickets auch gleich einen Gutschein für ein Gratisessen oder -getränk erhalten. Gerade bei konsumfreudigen Gästen kommen solche Massnahmen gut an.

 

Unter diesem Link findest du einige interessante Fakten über das Konsumverhalten an Public Viewings, die dich zu Ideen anregen könnten.

 

4. Promote dein Public Viewing

Du wirst diesen Sommer wahrscheinlich bei weitem nicht die einzige Person sein, die ein Public Viewing veranstalten wird. Starte daher bereits frühzeitig deine Promotion, um andere auf dein Public Viewing aufmerksam zu machen. Auch mit einem kleinen Budget lässt sich eine grosse Reichweite erzielen. Schalte originelle Inhalte über Social Media, informiere über deine Website oder versende Promocodes per Mail. Es sind dir bei diesem Vorhaben keine Grenzen gesetzt. Im Fokus deiner marketingtechnischen Bemühungen sollte aber stets der Mehrwert und die Wiedererkennung deines Public Viewing stehen. Eine von vielen Möglichkeiten gleich beide Ziele zu vereinen, ist das Veranstalten eines Tippspiels mit einem kleinen Gewinn. Bei finanziell geringfügigem Aufwand kannst du damit werbewirksam auf dich aufmerksam machen.

 

Interesse an der Umsetzung einer eigenen Werbekampagne für deinen Event, aber keine Ahnung wie dabei vorzugehen ist? Überlass das den Profis vom TICKETINO Marketing-Team und lass deinen Event effizient vermarkten!

 

5. Stelle dein Gästemanagement sicher

Gerade in diesem Jahr ist es wichtig, den Überblick über seine Gäste nicht zu verlieren, um ein hygienisch-sicheres Sporterlebnis bieten zu können. Zum Zweck eines effizienten Schutzkonzeptes ist daher ein funktionierendes Gästemanagement unabdingbar. Dieses sollte funktional wie auch effizient sein, um die Infektionswahrscheinlichkeit so gering wie möglich zu halten. Mittels unseres Slotbuchungsmoduls und unserer intelligenten Saalplanbuchung kannst du deine Besucherströme perfekt regulieren und die Sicherheitsabstände zwischen deinen Gästen jederzeit gewährleisten. Auch im Falle einer Ansteckung kannst du mit dem Gästemanagement von TICKETINO das Contact Tracing stets sicherstellen dank deines vollumfänglichen Zugriffs auf die Gästedaten. Mithilfe der TICKETINO Corona Features unterstützen wir dich in dieser herausfordernden Zeit und helfen dir damit eine coronakonformes Public Viewing durchzuführen.

 

Zögere nicht uns bei weiteren Fragen oder Unklarheiten zu kontaktieren. Gerne stehen wir dir unter marketing@ticketino.com oder unter der Direktwahl +41 43 500 40 96 telefonisch zur Verfügung und helfen dir dabei, mit deinem Public Viewing einen Volltreffer zu landen!

 

Topics: Kurz erklärt, Tipps und Tricks, Vorverkauf, Aktuelle Meldungen, Eventlocation, Eventtrends, Event-Marketing