X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Tipps für den perfekten Event-Werbetext

Posted by Nathalie Bühler on 28.04.2022 17:00:00

Sei es für deinen Eventbeschrieb im Ticketshop, deine Webseite oder für den Pressetext – ein aussagekräftiger Werbetext ist ein wirksames Mittel, um deine Gäste von deiner Veranstaltung zu überzeugen.

 

Werbetexte können in verschiedenen Formen auftauchen und sind ein zentraler Faktor in der Eventvermarktung. Ziel ist es, interessierten Personen deinen Event optimal zu präsentieren, damit möglichst viele von ihnen deine Tickets kaufen.

 

Darum geht's

Wir gehen auf die wichtigsten Aspekte des Werbetext-Verfassens ein:

  • Packende Überschrift verwenden
  • Dich möglich kurz fassen
  • Fokus auf Kernbotschaften setzen
  • Übersichtliches Beitrags-Layout gestalten
  • An SEO-relevante Keywords denken
  • Aussagekräftiges Bildmaterial verwenden

 

 

werbetext_blog

 

Doch wie schreibt man einen richtigen Werbetext? Aller Anfang ist schwer und es kann durchaus etwas Zeit kosten, bis deine Texte deine gewünschten Ziele erreichen – doch wenn du dich an diese einfachen Schritte hältst, werden deine Texte bestimmt performen! Hier sind unsere Tipps, wie du zu einem aussagekräftigen Werbetext gelangst:

 

Packende Überschrift verwenden

Eine packende Überschrift ist eines der wichtigsten Elemente deines Textes. Sie ist nämlich das erste, was deine potentiellen Kunden von deinem Beschrieb sehen und entscheidet darüber, ob diese Lust darauf bekommen, ihn zu Lesen. Bei Blogbeiträgen, online publizierten Artikeln oder deiner Eventbeschreibung im Ticketshop ist die Überschrift in aller Regel auch der Titel, welcher bei einer entsprechenden Google-Suche präsentiert wird:

 

webseite_blog

 

Dich möglich kurz fassen

Nachdem auf deinen Online-Content geklickt wurde, musst du Leser/innen bei der Stange halten, damit sie nicht schnell wieder abspringen. Stelle die Leser/innen in den Mittelpunkt und verfasse Beiträge, die wichtige Informationen zu deinen Veranstaltungen liefern und erwartete Fragen deiner Zielgruppe beantworten. Auch wenn du dich gern schön ausdrückst, fass dich unbedingt kurz und liefere wichtige Kernbotschaften zuoberst – denn in der Kürze liegt die Würze! Schreibe kurze Sätze, die ein flüssiges Lesen ermöglichen. 

 

Fokus auf Kernbotschaften setzen

Wenn du möchtest, dass dein Beitrag komplett gelesen wird, musst du über den gesamten Werbetext die Spannung aufrechterhalten. Dies funktioniert, wenn dein Text ein klar erkennbaren roter Faden hat und du in jedem Absatz das Interesse neu weckst und Lust auf den nächsten machst. Die optimale Länge deines Contents hängt sehr von der Plattform ab, wo du diesen publizierst. Eine Eventbeschreibung sollte kurz und bündig sein, ein Presseartikel oder Blogpost hingegen darf interessierte Leser/innen durchaus drei Minuten unterhalten. Wichtig ist aber, dass du dir bewusst bist, dass der Grossteil der Leser/innen in aller Regel vor Ablauf einer Minute das Interesse verliert. Daher sollte die Kernbotschaft zwingend in den ersten Absätzen rüberkommen.

 

Hierzu kann eine kurze Zusammenfassung am Anfang deines Textes ein wirksames Mittel sein. Zur Illustration können wir die Daten unseres Endkundenblogs Eventnews betrachten. 

analytics_blog-1

 

Es zeigt sich, dass sich der/die durchschnittliche Leser/in unter einer Minute auf den Beiträgen aufhält, daher ist die richtige Layout- und Textgrösse entscheidend.

 

Dein Werbetext sollte so kurz und knackig wie möglich geschrieben werden. Versuche es selbst – lies deinen verfassten Beitrag gemütlich durch. Wie lange ist die totale Lesezeit? Sind in deinem Beitrag in den ersten 50 Sekunden (oder besser 30) bereits die wichtigsten Kernbotschaften vermittelt worden?

 

Du möchtest auch mithilfe von Google Analytics mehr über deine Performances deines Online-Contents herausfinden und tracken? Falls du ein Analytics Neuling bist, dich aber in das Thema einarbeiten möchtest, so empfehlen wir dir an dieser Stelle unsere praktische «Schritt-für-Schritt» Anleitung.

 

Google Analytics Anleitung

 

Übersichtliches Beitrags-Layout gestalten

Um den Werbetext so einfach wie möglich zu gestalten, ist es hilfreich, wenn der Text so leicht wie möglich formatiert ist. Ein gutes Layout dient nicht nur der Verlängerung der Aufmerksamkeitsspanne, sondern hilft auch, Inhalte richtig zu gliedern. Gib deinem Text auch etwas Luft zum Atmen, indem du hin und wieder mit Leerzeilen arbeitest. 

 

An SEO-Relevante Keywords denken

Vergiss auf keinen Fall die Keyword-Recherche! Suchmaschinenoptimierung ist wichtig für das Event-Listing. Damit dein Artikel in den Suchergebnissen oben angezeigt wird, muss er optimiert werden.

 

Das machst du, indem du in deine Texte Keywords (Begriff oder Kombination aus Wörtern) einbaust, über die deine Beiträge bei Suchmaschinen gefunden werden. Die Auswahl hängt natürlich vom Thema deiner Veranstaltung ab – je spezifischer deine Keywords auf deinen Event passen, desto besser entsprechen sie der Suchanfrage deines Publikums.

 

Mehr über das Verwenden von Keywords für SEO-Zwecke findest du hier einen Blogpost dazu.

 

Aussagekräftiges Bildmaterial verwenden

Im heutigen digitalen Zeitalter ist man häufig auf aussagekräftiges Bildmaterial angewiesen. Bilder und Grafiken spielen eine erhebliche Rolle, deine geschriebenen Inhalte visuell zu untermalen. Hierbei ist es hilfreich, wenn man sich etwas mit der Bildbearbeitung auskennt und die optimale Software für sich selber findet.

 

Verwende daher in erster Linie Bilder, die auch tatsächlich einen Mehrwert für deine Zielgruppe haben. Du bist auf der Suche nach ausdrucksstarken Grafiken, die auch noch kostenlos und lizenzfrei sind? Hier findest du unsere Top 5 Bilderquellen.

 

Sei es dein eigenes Ticketbild oder das Titelbild im Ticketshop – auf der selbstbedienbaren TICKETINO-Plattform hast du viele Gestaltungsmöglichkeiten, um deinen Event effektiv zu bewerben. Finde es selbst heraus!

 

Jetzt deinen Event aufschalten!

 

 

Jetzt weisst du alles Wichtige über Werbetexte und wie du zu einem perfekten Eventbeschrieb schreibst. Nun steht deiner Eventvermarktung nichts mehr im Wege! Ergänzend zu diesem Beitrag findest du hier einen hilfreichen Blog darüber, welche Fehler du bei der Online-Content Erstellung vermeiden solltest.

 

Wir hoffen, wir konnten dir nützliche Tipps zu deinem zukünftigen Werbetext liefern. Fragen? Gerne steht dir unser Team per E-Mail unter marketing@ticketino.com zur Verfügung. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

 

Topics: Kurz erklärt, Tipps und Tricks, Vermarktung, ticketbild, SEO, Event-Marketing, Bildbearbeitung, Eventmarketing, Schritt-für-Schritt, Pressetext, werbetext, eventbeschrieb, Google Analytics

    WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

    Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

    Für Blog Updates anmelden

    Neuste Posts

    Posts nach Themen

    alle ansehen