X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Nischenevents statt Grossveranstaltungen - die richtige Vermarktung

Posted by Karin Locher on 27.04.2020 16:40:00

Die Chancen für die Durchführung von Grossevents diesen Sommer stehen alles andere als gut. Zu hoch sind die Risiken bei solch grossen Menschenansammlungen. Für eine baldige Lockerung des Versammlungsverbots stehen die Chancen aber weit besser! Warum also statt Festivals nicht zur Abwechslung mal kleinere Veranstaltungen organisieren? Sogenannte Nischenevents sind einzigartige und exklusive Veranstaltungen, welche sich an eine sehr spezifische Zielgruppe richten. Wie du hierfür Interesse beim Publikum generierst, wollen wir dir im folgenden Post näherbringen.

 

Häkelkurse für Männer, Alpaka-Wanderungen, nepalesische Kochkurse… Solch aussergewöhnliche Events sind sehr spannend, und wenn die Leute darauf stossen sind sie interessiert, aber die meisten Menschen suchen nicht aktiv danach. Wie sollen deine zukünftigen Eventbesucher also auf deine Veranstaltung aufmerksam werden? Wir haben 4 Tipps für dich zusammengestellt:

 

alpacas-blog

 

Mach dir die Exklusivität zu Nutze

Dein Event ist innovativ, einzigartig, etwas noch nie da gewesenes? Mach dir das zu Nutze! Die Leute wollen oft etwas Neues ausprobieren, das sie noch nie zuvor gemacht haben, nach dem Lockdown sowieso.

 

Damit potenzielle Ticketkäufer aber verstehen, worum es bei deinem Event überhaupt geht, braucht es eine informative Eventbeschreibung. Gerade bei Veranstaltungen, die nicht alltäglich sind, ist ein ausführlicher Beschrieb essenziell. Es sollten möglichst keine Fragen offen bleiben.

 

Auf TICKETINO ist es ganz einfach, einen Event zu erstellen. Dort hast du auch die Möglichkeit, deine Eventbeschreibung einzufügen.

 

 

Communities pflegen

Der Vorteil von solchen Nischenevents ist zuweilen auch, dass es eine treue Anhängerschaft zu einem bestimmten Thema gibt. Doch wie findest du die? Eine Möglichkeit ist auf Foren zu suchen bzw. deinen Event dort zu posten.

 

Falls es noch keine feste Community zu einem Thema oder Event gibt, kannst du natürlich auch selbst eine gründen, indem du zu bspw. eine Facebook-Gruppe erstellst und dort immer wieder spannenden und informativen Content publizierst und den Mitgliedern auch eine Plattform zum Austausch bietest.

 

Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung werbewirksamer  Eventposts und Kampagnen

 

Eventreihen durchführen

Deine Events sind klein, aber fein. Sehr wahrscheinlich musst du die Teilnehmerzahl begrenzen. Am besten planst du also eine Eventreihe mit Events, die sich regelmässig wiederholen. So können deine Eventteilnehmer jetzt schon Tickets für mehrere Events sichern oder sie können auf ein anderes Datum ausweichen, sollte eine Veranstaltung ausverkauft sein.

 

Hat dein erster Event bereits stattgefunden und du planst einen Folgeevent, hast du auf TICKETINO ganz einfach Zugriff auf die Ticketdaten der Teilnehmer und kannst sie mittels eines E-Mail-Newsletters auf den nächsten Event aufmerksam machen. Zudem kannst du mit Hilfe von Promocodes deine Kunden zu Stammkunden machen.

 

Deinen eigenen Newsletter erstellen!

 

Auf Social Media das richtige Publikum finden

Dein Event setzt mehr auf Qualität als auf Quantität, wie kannst du da das richtige Publikum finden? Social Media eignet sich nicht nur, um eine breite Masse anzusprechen, sondern in diesem Fall gerade auch für die Kommunikation mit einer ausgesuchteren Zielgruppe.

 

Beispielsweise kannst du mittels Hashtags auf deinen Event aufmerksam machen.

Auf diesen Blogs findest du weiterführende Anleitungen, wie du deinen Event auf Instagram und Facebook selbst vermarkten kannst. Du kannst natürlich auch ein Marketing-Paket von TICKETINO in Anspruch nehmen. Das Marketing-Team berät dich gerne. Sende uns hierzu einfach eine Mail an marketing@ticketino.com.

 

Topics: Tipps und Tricks, Aktuelle Meldungen, Vermarktung, Social-Media-Marketing