X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Dank Slotbuchungsmodul Warteschlangen vermeiden und Ansteckungsrisiko minimieren

Posted by Michael Marti on 08.04.2020 08:42:00

men-waiting-1

 

Warteschlangen sind für deine Gäste immer etwas Mühsames und in Zeiten von Corona können sie gar gesundheitsgefährdend sein. Daher möchten wir dir zeigen, wie du deinen Kundenfluss dank Slotbuchungen «Just in Time» steuern und unnötige Wartezeiten bzw. Menschenansammlungen vermeiden kannst.

 

Das TICKETINO Slotbuchungsmodul ist ein bewährtes Tool, welches schon seit Jahren für Veranstaltungsreihen eingesetzt wird. Dieses kann auf Wunsch individuell konfiguriert werden.

 

 

In der Basisversion präsentiert es sich für die Endkundin als eine Buchungslösung, bei der man zuerst in einer Kalenderansicht ein Datum anwählen kann:

MuseumSlot MockUp_1

Anschliessend werden verfügbare Slots angezeigt, welche angewählt werden können.

 

MuseumSlot MockUp_2

 

Sobald ein Slot angewählt wird, erfolgt die Weiterleitung auf die Buchungspage, wo die Kundin weitere Informationen findet, ihre Personalien eingeben und anschliessend buchen, gegebenenfalls zahlen und schlussendlich ihr Ticket herunterladen, sich zuschicken oder ausdrucken kann.

 

MuseumSlot MockUp_3

 

Im Hintergrund, also im TICKETINO-System, werden die einzelnen Slots als Events erfasst. So können Kontingente, Preise der Tickets und andere Parameter fortlaufend und individuell eingestellt werden. Hilfreich ist an dieser Stelle auch die Eventkopierfunktion, mit der man einzelne Slots mit wenigen Klicks vervielfältigen kann.

 

Die Anwendungsmöglichkeiten des TICKETINO Slotbuchungsmoduls sind sehr vielfältig. Ein Beispiel:

  • Du betreibst ein Museum, in welchem sich maximal 50 Personen aufhalten sollen. Ob aufgrund von behördlichen Restriktionen oder wegen der Kapazität der Location spielt an dieser Stelle keine Rolle.
  • Du gehst davon aus, dass deine Besucherinnen 50 Minuten benötigen, um die Ausstellung anzusehen.
  • Du möchtest verhindern, dass sich vor deiner Location lange Warteschlangen bilden, welche nicht kundenfreundlich sind und allenfalls gegen behördliche Regelungen verstossen.

Um dieses Szenario abzubilden, kannst du einfach das TICKETINO Slotbuchungsmodul auf deiner Homepage einbinden. Hier können deine Kundinnen nun mit wenigen Klicks ihr Wunschdatum und ihre Wunschzeit auswählen und ihren Eintritt buchen. Im Hintergrund wird während den Öffnungszeiten jede Stunde ein Event erstellt. Dies gibt dir jeweils 10 Minuten Zeit, um die Location zu räumen und einmal durchzulüften. Dank dem generierten Ticket wissen deine Kundinnen nun genau, wann sie deine Location aufsuchen sollen und es kommt somit nicht zu Wartezeiten und Menschenansammlungen. Da ja jeder Slot als Event erfasst wurde, kannst du vor Ort die Eintritte einfach scannen und hast somit immer den Überblick darüber, wie viele Personen sich in deiner Location aufhalten. Zudem sind die Adressdaten deiner Besucher im System verfügbar, falls du diese im Nachhinein ausfindig machen müsstest oder falls die Behörden diese Informationen von dir verlangen.

 

Weitere Anwendungsbeispiele:

  • Impfzentren mit fixer Kapazität
  • Einkaufszentren (Ticketpreis = 0, also reine Anmeldelösung ist möglich)
  • Fitnesscenter
  • Wellness-Oase, Sauna, Hallenbad
  • Restaurants
  • etc.

Folgende bestehende Buchungsmodule kannst du bei Interesse ansehen:

https://customforms.ticketino.com/de/Forms2020/the5

https://customforms.ticketino.com/de/Forms2019/TuricumGinLab

 

Interessierst du dich für deine eigenes Buchungsmodul? Dann melde dich doch unverbindlich unter marketing@ticketino.com und ein spezialisierter Projektleiter wird sich anschliessend bei dir melden und mit dir deine Anforderungen an die Software klären.

 

Topics: TICKETINO News, Tipps und Tricks, Aktuelle Meldungen, Gästemanagement, Einlasskontrolle