X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Wie du deine Besucherbindung stärken kannst

Posted by Karin Locher on 24.08.2021 10:42:04

Viele Veranstalter/innen investieren viel Zeit und Geld in die Neukundengewinnung. Dabei ist es oft auch wichtig, sich nicht primär auf ein neues Publikum zu fokussieren, sondern die bestehenden Kund/innen stärker zu binden. In diesem Blog schreiben wir über die Gründe, weshalb es manchmal erfolgsversprechender ist, Bestandskund/innen zu bewahren und zeigen dir natürlich die 6 Schritte zum Ziel.

 

Vielleicht fragst du dich jetzt, warum es denn so wichtig ist, die Loyalität der Ticketkäufer/innen für dich zu gewinnen. Ein Punkt ist sicher der Kostenfaktor. Es ist günstiger, bestehende Kunden zu behalten als Geld in die Neukundenakquise zu investieren. Es ist auch einfach effizienter: Die Daten deiner bisherigen Teilnehmenden hast du bereits, du kannst sie ohne grossen Streuverlust anschreiben. Sie wissen auch schon, wie die Veranstaltung ungefähr gestaltet sein wird, und du muss nicht von Null anfangen, um sie zu überzeugen.

 

Befolge diese 6 Punkte und baue dir einen treuen Kundenstamm auf!

 

1. Location, Location, Location

Erfüllt deine Location die Bedürfnisse deiner Besucher/innen? Ist sie zentral gelegen, nicht zu gross, nicht zu klein? Ist sie erinnerungswürdig? Erfahre hier, welche Fehler du bei der Wahl deiner Location vermeiden solltest.

 

Findet dein Event nicht immer am gleichen Ort statt, achte dich darauf, dass der Ablauf von der Ankunft deiner Gäste bis zum Einlass in die Veranstaltung immer ungefähr gleich verläuft. Wiederkehrende Besucher/innen kennen dieses Prozedere und es hat sich eine gewisse Natürlichkeit und Ungezwungenheit bei ihnen eingestellt. Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, wäre es schade, wenn du diesen Prozess auf den Kopf stellen würdest und so deine Stammgäste verwirrst.

 

2. Einfacher Ticketkauf-/Registrationsprozess

Die Anmeldung bzw. der Ticketkauf für deinen Event sollte ein möglichst direkter Pfad sein. Ist der Buchungsprozess unkompliziert, ist die Hürde zum Kaufabschluss kleiner. Verlinke den Ticketshop direkt auf deiner Webseite, z.B. mittels Iframe. Die Buchung wird in wenigen Schritten ausgeführt. So riskierst du nicht, dass deine Ticketkäufer/innen während des Kaufprozesses abspringen.

 

3. Kontakt bewahren

Wir betonen es immer und immer wieder: nach dem Event ist vor dem Event! Kontaktiere deine Eventbesucher/innen nicht erst kurz vor dem nächsten Event, sondern schreibe Ihnen bereits nach dem Event und halte sie auch in der Zeit dazwischen auf dem Laufenden.

 

4. Wertschätzung der Teilnehmenden

Viele Veranstalter/innen nehmen ihr Publikum für selbstverständlich bzw. weisen ihm nicht viel Wichtigkeit zu. Bedanke dich bei den Gästen für ihre Teilnahme an deinem Event, denn ohne Publikum wäre dein Event schliesslich nichts. Fordere auch Feedback bei den Teilnehmenden ein und lasse es in die nächste Eventplanung einfliessen. Es ist eine kleine Geste mit grosser Wirkung, du wirst sehen!

 

5. Stammgäste wie VIPs behandeln

Fertige deine werdenden Stammgäste nicht mit einem Massenmail ab. Sie haben bereits an mindestens einem deiner Events teilgenommen, sie wissen, womit sie rechnen können, du musst also nicht alles von Grund auf ausführen wie bei neuen Gästen. Wenn deine Stammgäste ein solches Mail von dir erhalten, fassen sie es als Spam auf und fühlen sich nicht ernst genommen. Wenn du deinen bisherigen Ticketkäufer/innen aber eine Spezialbehandlung gewährst, fühlen sie sich besonders und sind stärker mit dem Event verbunden. Beispielsweise kannst du für deine Stammgäste den Vorverkauf ein paar Tage vorher öffnen, damit sie sich vor allen anderen ihre Tickets sichern können. Du kannst ihnen auch einen Rabattcode als Dank für ihre Treue zusenden. Hierbei kannst du auch für jeden Gast einen individuellen Promo-Code erstellen, der nur für ihn bzw. sie gültig ist.

 

besucherbindung 1024x627

 

6. Organisation vor Ort

Sorge dafür, dass vor Ort alles reibungslos abläuft, von der Wegbeschilderung bis hin zur Einlasskontrolle. Wie in Punkt 1 besprochen, rechnen deine Stammgäste damit. Mit TICKETINO als Ticketingpartner ist auch ein professionelles Gästemanagement gesorgt und wir können dich auch mit einer Tages- bzw. Abendkasse ausstatten, für Spontanentschlossene. Bei TICKETINO kannst du auch mit einer Slotbuchungslösung arbeiten, so kann sich der Besucherstrom über die verschiedenen Zeitfenster verteilen und es entstehen keine Wartezeiten oder Menschenansammlungen im Eingangsbereich. Zudem ist unter den aktuellen Umständen das eingebundene Contact Tracing von Vorteil. Die Gäste können ihre Daten bereits im Bestellprozess eingeben und müssen dies nicht vor Ort noch eintragen.

 

Fazit

Verliere die Bedürfnisse deiner Besucherinnen und Besucher nie aus den Augen. Du veranstaltest den Event schliesslich für das Publikum und nicht für dich selbst. Nimm die Teilnehmenden wahr, schenke ihnen Aufmerksamkeit und Wertschätzung, gehe auf sie ein und sie werden es dir mit Loyalität danken.

 

An dieser Stelle möchten wir uns für deine Treue bedanken und hoffen, dir mit diesen Tipps ein Fundament für einen treuen Kundenstamm gegeben zu haben! Wie immer stehen wir bei Fragen zur Verfügung: marketing@ticketino.com | +41 43 500 40 80.

 

Topics: Insider, Tipps und Tricks, Eventlocation, Eventauswertung, Zielgruppe

    WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

    Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

    Für Blog Updates anmelden

    Neuste Posts