X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

So geht Social Media!

Posted by David Bachetti on 08.04.2019 15:50:18
Find me on:

In der Werbung ging es schon immer darum, Kunden zu erreichen und mit den Menschen zu kommunizieren. Heute gehören digitale Kommunikationskanäle zum Alltag. Wenn die Personen, welche du ansprechen willst, sich also in den Social Networks aufhalten, dann sollte dein Event auch dort gelistet sein.

Aus diesem Grund ist in der Welt des Online-Marketings eine gute Social Media Präsenz für die erfolgreiche Eventvermarktung ein Muss.

 

Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung werbewirksamer Eventposts und  Kampagnen

 

Wir erläutern heute, welche Fragen du dir bei der Konzeption deines Social Media Auftritts stellen solltest und was es sonst noch zu beachten gibt. Wenn dich das Thema interessiert, so verpasse den weiterführenden Beitrag nicht «Der Dschungel der Social Media Kanäle», wo wir dir die einzelnen Social Networks näherbringen werden.

 

 

social1

 

Das wichtigste zuerst 

Achte unbedingt darauf, dass du nicht planlos an die Sache herangehst, beziehungsweise dass du dir vorher eine solide Social Media Strategie zurechtgelegt hast!

 

Darin solltest du dir folgende Fragen stellen:

  • Was wollen wir mit Social Media erreichen?
  • Wie definieren wir die Erfolgskriterien?
  • Wie stellen wir die beständige Kommunikation und Interaktion mit unserer Community sicher?

Im Anschluss empfiehlt es sich, die Ziele so ausrichten, dass wir folgende Ergebnisse erzielen:

  • Neue Leads gewinnen (erfolgreiche Kontaktanbahnung zu einem potenziellen Interessenten)
  • Unsere Kunden schnell und einfach zum Ticketshop weiterleiten
  • Unsere Veranstaltung auf neuen Netzwerken und Medien lancieren
  • Durch einen guten Ruf neue Kunden gewinnen
  • Uns selbst präsentieren und zielgruppengerecht positionieren
  • Unsere Kunden mit zusätzlichen Informationen versorgen und unterstützen

        

Sei reflektiert

Dabei sein ist alles? Nein! Du sollst natürlich nicht nur auf Social Media Kanälen aktiv sein, weil es alle anderen auch sind, sondern du solltest optimalerweise auch etwas damit erreichen. Dies könnte beispielsweise sein, deine Gesamtreichweite zu erhöhen oder mehr Follower und Fans zu gewinnen. Das Ziel ist dabei klar: Du willst mehr Personen dazu bringen ein Ticket deines Events zu kaufen.

 

Definiere zur Kontrolle bereits im Vorfeld KPIs (Key Performance Indicator’s – Kennzahlen, mit denen die Leistung von Aktivitäten ermittelt werden können), um den Erfolg deiner Social Media Aktivitäten zu messen.

 

Messe auch die wichtigsten Interaktionen innerhalb des Social Networks wie das Teilen, Liken oder Kommentieren deiner Beiträge durch die Community und natürlich auch die externen Klicks auf deine Inhalte.

  

Sei präsent

Achte darauf, dass du nicht bloss mit einem einmal erstellten und nicht mehr betreuten Profil auf Social Media präsent bist, sondern aktiv mit deiner Zielgruppe interagierst. Hierzu ist es oft sinnvoller, sich auf wenige Profile in Netzwerken mit einer passenden Nutzergruppe zu beschränken und diese dafür gut zu pflegen. Unterschätze nicht die Zeit, die eine gute Betreuung deiner Kanäle in Anspruch nimmt!

  

Sei sozial

Hast du dich schon einmal gefragt, warum zurzeit alle auf Social Media Kampagnen setzen? Heutzutage gibt es ein grosses Vernetzungs- und Mitsprachebedürfnis. Wir wollen unsere emotionalen und sozialen Erlebnisse teilen! Social Media trifft den Nerv der Zeit und hat dieses Kommunikationsbedürfnis der Menschheit erkannt. Wir bewegen uns immer mehr weg vom Individualismus, hin zu einem vernetzten Gemeinschaftsgefühl. Mach es daher wie deine Follower, "be social"! Würdige die Arbeit von anderen Nutzern, interagiere mit deinen Followern und antworte auf Kommentare, - du solltest auf jeden Fall nicht nur als stiller Beobachter agieren.

  

Sei live

Live-Berichterstattungen kommen immer gut an, egal ob es sich um einen Firmenevent, einen Kongress, eine Messe oder eine öffentliche Veranstaltung handelt. Mache regelmässig Updates von deinem Event. Ansonsten wirst du als Veranstalter vergebens darauf warten, dass sich deine Eventbesucher an deinen Social Media Aktivitäten beteiligen. Du musst die Initiative ergreifen und die Eindrücke idealerweise bereits bei den Vorbereitungen des Events in die Social Media Welt hinaustragen. Vergiss nicht ein offizielles Hashtag (#) zu definieren, damit deine Eventbesucher ihre sozialen und emotionalen Erlebnisse direkt deinem Event zuordnen können.

 

Und denke daran, nach dem Event ist vor dem Event! Bedanke dich bei deinen Besuchern, teile die Impressionen, lasse deine Veranstaltung Revue passieren und wecke somit gute Erinnerungen bei deinen Besuchern.

 

Bedenke: In einigen Social Networks kannst du auch Live Videos schalten. Zudem können aufgenommene Videos ebenfalls in die Eventbeschreibung deiner kommenden Veranstaltungen eingebettet werden.

 

Doch welche der zahlreichen sozialen Netzwerke solltest du priorisieren, um auch die Zuhausegebliebenen an deiner Veranstaltung teilhaben zu lassen? Erfahre mehr dazu in unserem weiterführenden Beitrag «Der Dschungel der Social Media Kanäle».

 

Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung werbewirksamer Eventposts und  Kampagnen

 

Topics: Vorverkauf, Vermarktung, eventvermarktung, Social-Media, SEO

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden

Neuste Posts