X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Eventreihen – wie aus Partygästen Stammgäste werden!

Posted by Sara Peulic on 14.04.2022 08:00:00

Eventreihen erfreuen sich auf Veranstalter- wie auch Ticketkäuferseite wachsender Beliebtheit, da diese den Besucher/innen ein besonders Erlebnis mit Wiederholungsfaktor und den Organisator/innen stabile Einnahmen bei minimalem Planungsaufwand bieten.

Darum geht’s

  • Partyreihen wirken sich positiv auf deinen Umsatz aus.
  • Erfolgreiche Partyreihen fördern die Kundenbindung.
  • Partyreihen vergrössern deinen Kundenstamm.
  • Der Schlüssel zum Erfolg ist ein gut durchdachtes Konzept inkl. Frequenz und Dauer der Partyreihe.

 

Möchtest du mit coolen Partyreihen deinen Gästen etwas Besonderes bieten? Oder hast du vor Kurzem einen Event durchgeführt, der ein voller Erfolg war und möchtest diesen zu einer Eventreihe erweitern? Wir erläutern dir die Vorteile und zeigen dir auf, was du bei der Planung dabei beachten solltest!

 

PartyreiheBlog

 

Welche Vorteile haben Eventreihen?

Eventreihen können für deine Eventlocation oder dein Party-Label eine wahre Bereicherung sein. Folgend findest du unsere Top 3 Argumente, weshalb Partyreihen genau das Richtige für dich sind!

  • Gut gemachte Partyreihen entwickeln sich zum Publikumsmagneten und werden durch weitere Empfehlungen von steigenden Besucherzahlen profitieren.
  • Die Kundenbindung wird gefördert, indem deine Partyreihen für deine Gäste zu einer Routine werden und du auf diese Weise Stammgästen gewinnst. So kann es beispielsweise für deine Kund/innen zu einer Gewohnheit werden, dass sie jeden ersten Freitag im Monat dein Lokal besuchen.
  • Dein Image als Veranstalter/in und das deiner Location wird automatisch mitgepusht. Ist deine Reihe ein Erfolg, wird sie zum Selbstläufer und du wirst als Veranstalter/in in Erinnerung bleiben, welche/r die angesagtesten Partys in der Gegend veranstaltet.

Was muss ich bei der Planung einer Eventreihe beachten?

Bei der Planung einer Eventreihe solltest du nicht einfach drauf loslegen. Die Schritte sollten gut überlegt sein. Aus diesem Grund eignet sich ein Konzept, das dir bei der Verwirklichung deines Plans hilft.

 

Professionelle Party organisieren - Schritt für Schritt

 

Bei dieser Gelegenheit haben wir dir die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die du bei der Planung deiner Partyreihe im Kopf behalten solltest.

 

Motto

Bevor du eine Reihe von Partys veranstaltest, brauchst du eine Idee, wie das Ganze aussehen sollte. Deine Partys sollten Wiedererkennungswert haben und eine gewisse Kontinuität bieten. Dazu eignen sich Motto-Partys hervorragend. Überlege dir, welches Motto sich für deine Location, deine Gäste und für dich als Veranstalter/in am besten eignet. Dazu kannst du dich beispielsweise an den Jahreszeiten oder an globalen Trends orientieren und dich davon inspirieren lassen. Nehmen wir an, du möchtest deinen Gästen im Sommer etwas Besonderes bieten. Also veranstaltest du eine Partyreihe, die «Summervibes» heisst. Nun hast du dein Motto, an dem du dich orientieren kannst. Dabei denken wir an sommerliche Dekoration, Dresscodes, Drinks, evtl. auch einige Häppchen und natürlich Musik-Acts! Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Hast du deine Idee und dein Konzept erarbeitet, kannst du nun mit der Vermarktung der Reihe beginnen. Dabei kannst du eine grosse Reichweite mit persönlichen E-Mails, Social-Media-Kanälen oder auch Newslettern generieren. Wie du mit Kund/innendaten deinen eigenen Newsletter aufbaust, erfährst du in der folgenden Anleitung.

 

Anleitung für die Erstellung  deines persönlichen Newsletters

 

Location

Je nachdem, wie du deine Partyreihe aufziehst, lohnt es sich, darüber nachzudenken, ob du die Events mit einer anderen Location upgraden und sie dadurch auch noch mal zu etwas Besonderem gestalten willst. Ein Beispiel: Du bist Veranstalter/in der «coolen Bar» und veranstaltest jedes Wochenende Partys. Nun möchtest du im Sommer eine Partyreihe namens «Summervibes» veranstalten. Wie es der Zufall will, liegt deine Location in der Nähe einer Badi und du kennst den/die Besitzer/in gut. Nun kannst du für dich bestimmen, ob eine Kooperation für beide sinnvoll wäre und ihr die «Summervibes» Partys in der Badi stattfinden lasst. Ein Locationwechsel kann viele Chancen bieten und die Events auffrischen. Es ist klar, dass sich dies nicht für jeden Event umsetzen lässt. Sich darüber Gedanken zu machen, kann dich aber kreativ werden lassen und dich zu der für dich besten Lösung führen.

 

PartyreiheBlog_2

 

Wird deine Partyreihe zu einem vollen Erfolg, kannst du dir nun auch Gedanken machen, das Ganze grösser aufzuziehen und daraus eine Party-Tour durch deine Region oder gar durchs ganze Land zu organisieren. Dazu kannst du dich mit verschiedenen Locations in Kontakt setzen und ihnen dein Konzept und die Erfolge vorstellen. Bindest du deine Partner/innen in die Kommunikation ein, profitierst du von einer grösseren Reichweite. Zusätzlich kannst du deine Events bei einem Ticketing Anbieter aufschalten. Dieser übernimmt dann für dich das Ticketing und einige von ihnen bieten auch Vermarktungsmöglichkeiten an, mit denen dein Event zusätzlich gepusht werden kann.

 

Häufigkeit

In welchem Intervall soll deine Eventreihe durchgeführt werden? Dazu gibt es keine finale Antwort, da diese Entscheidung sehr individuell getroffen werden muss. Veranstaltest du beispielsweise eine Eventreihe das ganze Jahr über, kann es angebracht sein, die Partys einmal pro Monat durchzuführen. So stellt sich eine Kontinuität ein und deine Gäste wissen immer: «Am ersten Freitag im Montag gehen wir in die coole Bar». Nun können auch diejenigen, die mal einen Event verpassen am nächsten teilnehmen. Es wird zur Gewohnheit und du gewinnst wertvolle Stammgäste. Diese kannst du dann als Dankeschön für ihre Treue mit Spezialangeboten wie Promocodes oder Gutscheinen belohnen.

 

In unserem Beispiel mit der «Summervibes»-Reihe finden die Events von Juni bis September statt. Auch hier würden wir uns dafür entscheiden, die Events einmal im Monat, also insgesamt vier Mal zu veranstalten. Auf diese Weise kann man sich den ganzen Sommer drauf freuen.

 

Dauer

Irgendwann ist meist auch bei der angesagtesten Eventreihe die Luft raus und deine Stammkund/innen möchten etwas Neues und Frisches erleben. Um diesen Zeitpunkt nicht zu verpassen, kann es hilfreich sein, den Lebenszyklus einer typischen Eventreihe zu kennen. Wenn es soweit ist, solltest du dir bereits Gedanken gemacht haben, mit welcher neuen, kreativen Idee du deine Gäste überraschen und erfreuen möchtest. Ideen kannst du beispielsweise mit einer Befragung deiner Stammgäste sammeln.

 

Fazit

Partyreihen sind etwas Grossartiges! Sie machen Spass, bringen Gewinn und fördern dein Image als Veranstalter/in. Die Individualität jeder Partyreihe macht ihre Besonderheit aus, weswegen ein gut durchdachtes Konzept dahinterstehen sollte.

 

Bist du bereit, dich an eine Partyreihe zu wagen? Dann nichts wie los mit der Planung! Bei Fragen, wie du einen Event aufschalten kannst oder welche Marketingmassnahmen es gibt, um deine Partyreihe zu promoten, kannst du uns per Mail an marketing@ticketino.com oder unter der Telefonnummer +41 43 500 40 80 (CH) bzw. +49 30 201 696 006 (EU) erreichen. Alternativ kannst du auch einen Telefontermin mit unseren Mitarbeiter/innen buchen.

 

Telefontermin vereinbaren

 

Topics: Kurz erklärt, Tipps und Tricks, Vermarktung, Event-Marketing, Eventplanung, Newsletter, Eventreihe, Party, Partyreihe, Stammkunden, Kundenbindung

    WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

    Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

    Für Blog Updates anmelden

    Neuste Posts

    Posts nach Themen

    alle ansehen