X

Erfahren Sie mehr

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

+41 (0)43 500 40 80

+49 30 201 696 000

Kontaktangaben

Fotolia_72777415_L.jpg

Was deine Ticketkäufer sonst noch brauchen

Posted by Markus Wilhelm on 14.09.2016 12:00:00

Wie in früheren Blogbeiträgen bereits mehrfach erwähnt, sind die Ticketing-Einnahmen für dich als Veranstalter einer der wichtigsten Umsatzträger. Oft hört man die Grundregel, dass man mit den Einnahmen aus dem Ticketverkauf die Künstler und die Infrastruktur weitgehend finanzieren sollte.

 

Für die Deckung der Gesamtkosten eines Events hingegen reichen diese Einnahmen meistens nicht aus. Diese Tatsache stellt Organisatoren vor grosse Herausforderungen und fordert kreative Ideen. Ein möglicher Ansatz ist "Cross Selling"! Stell dir die Frage: Was könnte der Ticketkäufer sonst noch brauchen? Hier ein paar Tipps, wie du dein Ticketing-System clever einsetzten kannst und über Zusatzangebote bereits vor dem Event die Finanzierung sicherst!

 

parking_blog.jpg

 

Parking-Voucher

Das Verkehrskonzept ist oft eine grosse Herausforderung und die Anzahl Parklätze meist limitiert. Unser Tipp: Verkaufe Parking-Voucher bereits im Vorverkauf! Eine innovative Ticketing-Firma kann dich dabei unterstützen und für den Besucher einen echten Mehrwert schaffen. Wenn du für diesen Zusatznutzen einen kleinen Aufschlag verlangst, ergibt sich ein interessanter weiterer Umsatzträger.

 

Im gleichen Kaufvorgang wie für das normale Veranstaltungsticket kannst du den Gast auffordern, zusätzlich noch ein Parking-Ticket zu kaufen. Dieser Voucher kann ganz einfach über eine Ticketkategorie abgebildet werden. Die Einlasskontrolle erfolgt mit den üblichen Methoden wie beispielsweise Scanner oder Sichtkontrolle. Mittels Kontingentierung kannst du so die Anzahl verfügbare Parkplätze steuern. Sollte der Parkplatz bereits vorgängig ausgebucht sein, wissen das die Gäste und können entsprechend ausweichen. Eine Win–Win Situation für alle Teilnehmer:

 

Für dich als Veranstalter:

  1. Zusätzlicher Umsatzträger -> diesen Mehrwert kannst du problemlos verkaufen!
  2. Vereinfachte Planung und Optimierung des Parkplatz- und Verkehrskonzeptes.

Für deine Besucher:

  1. Parkplatz bereits reserviert und bezahlt.
  2. Komfortable Anreise, kein unnötiges Suchen von Parkplätzen, sowie weniger Stau!

 

Catering-Voucher

Studien zeigen, dass mittels bargeldlosem Bezahlen rund 20% mehr konsumiert wird. Vereinzelt setzten in der Schweiz vor allem grosse Festivals bereits auf Cashless-Payment-Systeme. Die Entwicklung in diesem Bereich geht rasant voran und moderne Ticketing-Anbieter arbeiten bereits an den Lösungen von Morgen. Ebenfalls ist das Datum des Events relevant, denn Veranstaltungen welche gegen Ende Monat stattfinden verzeichnen oft tiefere Catering-Umsätze. Die meisten Arbeitgeber planen die Lohnzahlungen auf Ende Monat, was zur Folge hat, dass der Mensch am Monats-Anfang von Natur aus spendierfreudiger ist.

 

Ohne einen grossen Aufwand kannst du als Veranstalter bereits vorgängig Catering-Einnahmen generieren, indem du zusätzlich zum Ticketkauf noch Getränke- oder Essens-Voucher über das Vorverkaufssystem anbietest. Auch hier resultiert eine WinWin Situation für alle Teilnehmer:

 

Für dich als Veranstalter:

  1. Liquidität bereits früher gesichert.
  2. Zusätzlicher Catering-Umsatz durch mehr Konsumation.
  3. Vereinfachte Planung und Optimierung des Catering-Konzepts -> Dein Gastro-Chef wird es dir danken.
  4. Spendierfreudigkeit der Gäste kann so zum richtigen Zeitpunkt aktiviert werden.

Für deine Besucher:

  1. Weniger Bargeld im Portemonnaie.
  2. Mehr Komfort und einfachere Planung des Eventbesuches.

 

Hole dir hier wertvolle Tipps, wie du deinen Ticketvorverkauf sonst noch  optimieren kannst!

 

Einkaufs-Voucher von Partner oder Sponsor

Binde beispielsweise deinen Hauptpartner aktiv mit ein und profitiere von einer Umsatzbeteiligung!

 

Beispiel:

Dein Presenting-Partner ist ein Detailhändler aus dem Non-Food Bereich. Dieser Partner verfügt über einen eigenen Online-Shop. Während dem eigentlichen Ticketkauf können die Event-Besucher von einer speziellen Aktion von diesem Sponsor profitieren. Im gleichen Kaufvorgang kann zum Beispiel ein Voucher-Code erworben werden. Dieser Code kann zu einem späteren Zeitpunkt im Online-Shop des Presenting-Partners eingelöst werden.

 

Die Marke des Sponsors oder Eventpartners wird dadurch transportiert und Spontankäufe werden ausgelöst. Du als Veranstalter profitierst mittels Bonusprogramm von jedem über diesen Kanal verkauften Voucher und schon haben wir einen zusätzlichen Umsatzträger. Ebenfalls gehört eine solche Massnahme in das Sponsoring- bzw. Partnerkonzept und fördert die Mittelbeschaffung.

 

Topics: Vorverkauf, Vermarktung

WILLKOMMEN BEIM TICKETINO BLOG

Wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Blog gefunden hast. Hier plaudern die TICKETINO-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen, sei es über die neusten TICKETINO-Funktionen, Event-Tipps oder aktuelle News in der Eventbranche - es gibt immer etwas zu lesen!

Für Blog Updates anmelden

Neuste Posts